Tragegeschirr für kranke / alte Hunde

Artikelnummer: 458-mittelgross

Spezielles Tragegeschirr für sehr kranke/alte Hunde, die nicht mehr laufen können

Kategorie: Rettungshunde

Größe

ab 69,80 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

St


Tragegeschirr für kranke / alte Hunde. Spezielles Tragegeschirr für sehr kranke/alte Hunde, die nicht mehr laufen können

Versteiftes, stabiles, gepolstertes Nylongewebe mit Nylon-Gurtung und Metallverschlüssen.

Hinweis: dieses steife Tragegeschirr kann nicht dauerhaft (z.B. beim Gassi) getragen werden und eignet sich für Hunde, die gar nicht mehr laufen können und deshalb Treppen hochgetragen werden müssen. Wenn der Hund nur unterstützt werden muss, ist dieses Tragegeschirr das falsche Produkt. Dieses Tragegeschirr ist ausschließlich zum Tragen, es kann nicht am Hund bleiben, da es komplett versteift ist und der Hund muss mit allen 4 Pfoten reinsteigen, das ist umständlich. Deshalb empfehlen wir das Tragegeschirr eigentlich nur bei komplett gelähmten Hunden, die keinen Schritt mehr gehen können. Für alle anderen reicht normalerweise ein normales Hilfsgeschirr mit festem Haltegriff (Tipp: -> Sicherheitsgeschirr mit Tragegriff), um den Hund an der Treppe sicher zu halten, zu führen und ganz leicht anzuheben und so etwas Gewicht von den Pfoten zu nehmen beim

2 Größen:
  • Für kleinere mittelgroße Hunde (ca. 15-22 kg, z.B. z.B. Aussie, Cockerspaniel)
  • Für große Hunde (ca. 35-45kg, z.B. Schäferhund, Berner Sennenhund).
Leider gibt es keine "Zwischengröße" (also nichts zwischen ca. 23-34 Kilo) bei diesem Geschirr. Wenn Ihr Hund nicht ins Raster passt von Gewicht/Hundetyp her, dann weichen Sie bitte auf ein anderes Produkt aus. Oder schreiben Sie uns, wir beraten Sie gerne vor dem Kauf.

Farbe: rot/schwarz oder komplett schwarz, je nach Vorrat.

++Bedenken Sie bitte++ - nicht alle Hunde lassen sich gerne mit allen 4 Pfoten in das Geschirr heben. Wenn Ihr Hund schon beim normalen "auf dem Arm tragen" ein "Zappelphilipp" ist, ist dieses Tragegeschirr ungeeignet. - Bei Hunden über 35 kg (=großes Tragegeschirr) benötigen Sie 2 Personen, um das Gewicht sicher eine Treppe hochtragen zu können!

Farbe: schwarz
Einsatzzweck: Tragen
Artikelgewicht: 1,00 Kg
Mein Hund hat schwere Spondylose und kann keine Treppen mehr steigen, auch kann ich ihn beim Tierarzt nicht mehr auf den Untersuchungstisch heben oder ins Auto, weil sein Rücken vollkommen gerade sein muss, was beim Tragen auf dem Arm leider nicht möglich ist. Nun tragen wir ihn zu zweit, weil 40 Kilo auch nicht von mir alleine zu bewerkstelligen sind. Jeder hält einen Griff und muss so nur die Hälfte tragen. Anfangs mussten wir ein paarmal ruhig anziehen und leichte Anheben üben, aber das man sowas Neues erst mal 2-3 Wochen täglich trainieren muss, ist wohl klar. Jetzt nach ca. 1 Woche lässt er es sich schon problemlos anziehen und der erste Tierarztbesuch ist hinter uns. Unsere Tierärztin war begeister von der soliden Konstruktion, die ihrer Meinung nach bei Spondylose ideal ist, weil nur in dem steifen Ganzkörpergeschirr der Rücken schön gerade bleibt. Wenn demnächst weitere Bestellungen aus unserem "Dorf" kommen, wissen Sie ja woher das kommt :-) G.O. (Düsseldorf)

Liebes Hundeversand-Team, mein 14jähriger Border Collie kann mit dem mittelgroßen Tragegeschirr endlich wieder die Treppen zu seinem heißgeliebten Schlafzimmer bei uns hoch kommen. Zwar wird er auch mit dem Geschirr nicht leicher (er wiegt ca. 20 Kilo und mehr könnte ich als Frau alleine auch nicht tragen!!), aber er ist gut in der Tasche fixiert und kann nicht so rumhampeln wie auf dem Arm. Der einzige Nachteil ist, dass er mit seinen 4 Pfötchen in das Geschirr steigen muss (ich lege es platt auf den Boden und lotse die Pfoten über die Bein-Löcher) aber wenn das geschaftt ist, muss man das Tragegeschirr einfach nur am Hund hochziehen und die Steckschnallen schließen. Ich hab mir eine Leine durch den Tragegriff gemacht, dann kann ich ihn über der Schulter tragen, das geht ganz gut. Viele Dank auch im Namen von Sunny E.H. aus Henstedt-Ulzburg

Mein uralter Schäferhund kann wegen Cauda Equina nicht mehr laufen und ist komplett gelähmt hinten und auch komplett inkontinent. Damit ich nachts seine Windel besser wechseln kann, trag ich ihn mit meiner Frau zusammen in diesem Tragegeschirr in unser Schlafzimmer im Obergeschoß in sein Körbchen. Sein Kot und Urin machen dem Material nichts aus, das war uns sehr wichtig, das ist nicht selbstverständlich. Im Grunde ist die Prozedur mit Geschirr Anziehen und Ausziehen sehr aufwändig, aber er genießt es so dabei zu sein nachts

Bei uns können Sie das Tragegeschirr für alte / kranke Hunde günstig online kaufen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Passendes Zubehör zum Produkt